2. Woche - Tag 4: Hoher Besuch

Donnerstagmorgen erwarteten wir gespannt unsere neue Gruppe von Kindern. Dieses Mal waren bekannte Gesichter dabei. Die Kinder hatten soviel Spaß bei uns, dass viele von ihnen versuchten nochmal zum BGV zu kommen. Für uns war klar, dass einlernen übernehmen heute unsere erfahrenen.

Für den heutigen Tag stand also auf der Agenda: Standverschönerung, Pflichtversicherungsprämien einsammeln, Versicherungen verkaufen und das wohl wichtigste, die Vorbereitung auf unseren hohen Besuch. Am 4. Tag kamen nämlich einige Vorstände von unterschiedlichen Unternehmen vorbei, um sich die Kinderstadt Karlopolis anzuschauen. Der Karlsruher Bürgermeister war dabei und natürlich auch unser Vorstand Heinz Ohnmacht. Es galt also den Stand möglichst kreativ zu gestalten und da wir finanziell gut da standen, schickten wir einige Kinder auf die Suche nach Sachen um unseren Stand zu verschönern. Auch wollten wir in Kooperation mit der Musikwelt, wenn die Gäste vor unserem Zelt stehen, unseren BGV-Song aufführen lassen.

Die Kinder hatten einen super Job gemacht. Schon nach kurzer Zeit hatten wir Blumen im und vor unserem Zelt, ein BGV- Schild und vieles mehr. Alles war vorbereitet!

Gegen 16:00 Uhr war es soweit. Die Gruppe, angeführt von einem Kind aus Karlopolis, klapperte einige Stände ab. Darunter auch der BGV. Kaum angekommen startete die Musikwelt mit unserem BGV-Song, gefolgt von einer kleinen Erklärung was der BGV in Karlopolis genau macht. Diese Erklärung übernahmen 2 von unseren Kindern. Der Tag war ein voller Erfolg und alle Kinder zufrieden und glücklich!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0