1. Woche - Tag 2: Bürgermeisterwahl

Der Dienstag beginnt und wir erwarten dieselben Kinder vom Vortag. Heute steht ein Wettbewerb an, bei dem der schönste Betrieb gekürt wird. Unser Hauptaugenmerk ist vormittags also die Dekoration unseres Standes, um den Preis zu gewinnen. Dafür hängen wir unser „BGV“-Schild vor dem Zelt um, schmücken unser Zelt mit Girlanden aus Luftballons, bringen Hawaiiketten an den Zeltwänden an und bringen allgemein wieder Ordnung ins Zelt. Parallel läuft natürlich wie gewohnt der Versicherungsbetrieb, egal ob im Zelt oder im Außendienst.

Gegen 11 Uhr geht es zum Betriebsausflug auf den Bauernhof. Dort bekommen wir eine kleine Führung über das Gelände und lernen den Esel Romeo kennen, die Schafe, Hühner und Amy, den Hund des „Hueteteams“. Am Nachmittag werden wir noch einmal den Bauernhof besuchen. Am Nachmittag werden wir noch einmal den Bauernhof besuchen um zu sehen, wie die Schafe geschoren werden

 

Nach dem Mittagessen Stand die Bürgermeisterwahl im Rathaus an. Die Kinder haben die Möglichkeit, ihren Bürgermeister und ihre Bürgermeisterin zu wählen. Diese werden dann pünktlich zur Abschlussversammlung um 16:00 Uhr verkündet. Auch der Sieger des Schönheitswettbewerbes wird bekannt gegeben – die Bank gewinnt den Preis. Der Dienstag endet aber wir wissen bereits, dass fünf der Kinder, die bisher bei uns waren, morgen und vermutlich für den Rest der Woche bei uns bleiben. Wir freuen uns also auf insgesamt elf Kinder!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0